Artikel mit dem Tag "Solaranlage"



Für diesen Kunden haben wir 26 IBC MonoSol 295 VL4 Module, einen SMA STP 7000TL-20 Wechselrichter und einen E.ON Aura Stromspeicher installiert.

Hier wurden 37 IBC PolySol 265 ZX Module und ein Fronius Symo 10.0-3-M Wechselrichter verbaut.

Auf diesem Dach wurde eine 5,1 kWp Photovoltaikanlage installiert, bestehend aus 17 Winaico WSP-M6 PERC (300W) Modulen und einem Sunny Boy Smart Energy. Der Vorteil des Sunnyboy ist die einfache Kombination aus PV-Wechselrichter und Speicher in einem Gerät. Die Speicherkapazität beträgt 2 kWh.

Mitte Februar haben wir in Wernberg-Köblitz eine neue Anlege fertiggestellt. Dieses Mal wurden 53 SOLAR FRONTIER SF 170-S Module verwendet, die Anlage hat somit eine Leistung von 9,01 kWp. Als Wechselrichter dient dieses Mal der Fronius Symo 8.2‐3‐M. Dieser ermöglicht eine Anbindung an das Internet. Zusätzlich entschied sich unser Kunde noch für ein SENEC.Home Speichersystem 7.5 mit einer Cloud, so kann er den im Sommer erzeugten Strom auch im Winter nutzen.

Der Hausbesitzer entschied sich hier für ganze besondere Module für seine Anlage, nämlich für die Winaico WSP‐300M6 PERC mit Solaredge Optimierer.

Dieses Mal durften wir in Regensburg eine Solaranlage montieren. Der Kunde entschied sich hier für 38 Module der Firma Axitec, einen Wechselrichter von Solaredge, sowie für die Tesla Powerwall als Speicher. Zusätzlich wurde eine SolarEdge StorEdge Schnittstelle integriert. Diese ermöglicht die Verbindung der Tesla Heimbatterie, Powerwall, mit dem SolarEdge Wechselrichter. Eine weitere Besonderheit ist der in den Modulen integrierte Leistungsoptimierer von Solaredge, mit dessen Hilfe auch...

Juhu! Eine Weitere Anlage kann in Betrieb genommen werden. Dieses Mal wurden 30 IBC Module und ein SMA Wechselrichter verbaut. Weitere Infos zu den Modulen und dem Wechselrichter findest du im Anhang.

Ein weiteres Haus wurde in Steinberg am See mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet. Das Haus bekam 37 Solar-Module der Firma AXITEC, welche auf der Ost-, Süd- und Westseite des Daches montiert wurden. Eine Besonderheit dieser Module ist, dass sie einen integrierten Leistungsoptimierer des Marktführers Solaredge besitzt. Zudem Bekam der Kunde einen Solaredge Wechselrichter.

(Fürth) Monteur Clemens Gebhardt hat mit seinem Montageteam unseren Partner, die MEP, bei einem Bauvorhaben unterstützt. Die Besonderheit bei diesem Objekt ist, das der Eigentümer der Anlage die MEP ist und der Kunde die Anlage mietet. Der Hauseigentümer hat bei der MEP Asset Management eine Mietoption für Photovoltaikanlagen gefunden. Die MEP baut in Kooperation mit uns eine Anlage aufs Dach und der Hauseigentümer zahlt Miete für die Anlage und kann den selbstproduzierten Strom selbst...

Die Clearingstelle empfiehlt seit kurzem bei Anlagen zwischen 7,69kWp und 10kWp einen zusätzlichen Generatorzähler um nachweisen zu können, das weniger als 10MWh pro Jahr im Haus verbraucht werden. Andernfalls, bei überschreiten der 10MWh pro Jahr, ist eine EEG Umlage (Sonnensteuer) zu bezahlen. Alternativ, falls die Überschreitung der 10MWh Grenze aus technischen, örtlichen Gründen nicht möglich ist, ist eine entsprechende Bestätigung zulässig. Gerne beantragen wir die gewünschte...

Mehr anzeigen