Smart Home

Definition Smart Home

Smart Home dient als Oberbegriff für technische Verfahren und Systeme in Wohnräumen und -häusern, in deren Mittelpunkt eine Erhöhung von Wohn- und Lebensqualität, Sicherheit und effizienter Energienutzung auf Basis vernetzter und fernsteuerbarer Geräte und Installationen sowie automatisierbarer Abläufe steht.

 

Unter diesen Begriff fällt sowohl die Vernetzung von Haustechnik und Haushaltsgeräten (zum Beispiel Lampen, Jalousien, Photovoltaik, Heizung, aber auch Herd, Kühlschrank und Waschmaschine), als auch die Vernetzung von Komponenten der Unterhaltungselektronik (etwa die zentrale Speicherung und heimweite Nutzung von Video- und Audio-Inhalten).

 

Von einem Smart Home spricht man insbesondere, wenn sämtliche im Haus verwendeten Leuchten, Taster und Geräte untereinander vernetzt sind, Geräte Daten speichern und eine eigene Logik abbilden können. Geräte sind teilweise auch getagged, was bedeutet, dass zu den Geräten im Smart Home Informationen zum Beispiel über Hersteller, Produktnamen und Leistung hinterlegt sind. Dabei besitzt das Smart Home eine eigene Programmierschnittstelle, die (auch) via Internet angesprochen und über erweiterbare Apps gesteuert werden kann.


KNX und EIB über Gira

Das Gira KNX System – 

Gebäudetechnik via Kabel vernetzen

 

 

Das Gira KNX System eröffnet eine neue Dimension modernen Wohnens. Das intelligente Konzept zur Vernetzung und Steuerung von Gebäudetechnik erhöht spürbar den Wohnkomfort und sorgt gleichzeitig für mehr Sicherheit und niedrige Energiekosten.

Intelligenz im ganzen Haus

Voraussetzung für die intelligente Vernetzung via KNX ist ein Kabel, das in der Regel schon beim Neubau zusammen mit der Stromversorgung verlegt wird. Die Intelligenz steckt in den Tastsensoren oder Steuerzentralen. Diese Geräte ersetzen die herkömmlichen Schalter und versenden Steuerbefehle an Leuchten, Jalousien, die Musikanlage und andere KNX fähige Geräte.

Die komplette Gebäudetechnik zentral steuern

Über das KNX System können Funktionen wie Licht, Jalousien, Heizung, Belüftung und Sicherheitstechnik problemlos zentral gesteuert oder automatisiert werden. Die Funktionen lassen sich auch miteinander vernetzen – individuell abgestimmt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse.

Breites Spektrum an Bediengeräten für komfortable Bedienung

Ob intelligente Steuerzentralen mit Touchscreen, automatische Sensoren und manuelle Tastschalter oder Smartphone- und Tablet-Anwendungen: Mit den Gira Bediengeräten haben Sie zu Hause und unterwegs die gesamte Gebäudetechnik ganz einfach unter Kontrolle.

Bitte den Code eingeben:

Hausautomation endlich Einfach


Alles Steuern

Im Loxone Smart Home wird alles in einem zentralen intelligenten Herzstück, dem kleinen grünen Miniserver, zusammengefasst. Keine Insellösungen mehr. Gewöhnliche Taster und simple Steuerelemente werden genauso in das System integriert wie Photovoltaikanlagen und andere komplexe Systeme.

 

Beschattung

Beleuchtung 

Heizung/Kühlung

Energie

Multimedia

Alarm

Einfach Bedienen

Mit Taster wie gewohnt oder via Smartphone von unterwegs, können im Loxone Smart Home Szenen aktiviert werden, die sich an Ihre Lebensgewohnheiten anpassen und nicht umgekehrt.

 

Bedienen Sie Ihr Smart Home mit Laptop oder Stand-PC. Ganz einfach in Ihrem Browser mit unserem Loxone Webinterface. Einfach und praktisch. 

Steuern Sie Ihr Zuhause bequem per Smartphone oder Tablet, überall und jederzeit. Mit unseren neuen und laufend verbesserten Loxone Apps für iOS und Android Geräte.

 

intelligent Automatisieren

Das Loxone Smart Home erkennt automatisch Situationen wie Anwesenheit, Temperatur, Wetter, Brand, Einbruch, Sonnenuntergang und noch mehr. Es weiß eigenständig was zu tun ist und macht dadurch Ihr Zuhause intelligent.

 

Wenn Sie beispielsweise nicht zu Hause sind, erledigt Ihr Smart Home viele Dinge für Sie: Wegschalten von Stromfressern. Absenken der Temperatur. Alarm bei Einbruch oder Brand. Beschattung runter bei Hitze. Und vieles mehr!

Es hilft Ihnen ohne Ihr Zutun Energie zu sparen, zum Beispiel in dem es Räume absenkt, die nicht benutzt werden, Licht nach einiger Zeit automatisch abschaltet, Stromfresser wegschaltet, ...

Es erinnert Sie in den verschiedensten Situationen. Zum Beispiel, wenn das Garagentor nach Einbruch der Dunkelheit noch offen steht, sich jemand unerlaubt Zutritt zu Ihrem Zuhause verschafft, bei Wassereintritt, ...

Bitte den Code eingeben: