Mieterstromgesetz für Photovotlaikanlagen

Mieterstromgesetz für Photovotlaikanlagen

GEMEINSAM STROM SPAREN

Seit 2017 versorgt die SENEC.Cloud Kunden mit Ihrem selbst produzierten Strom aus der PV-Anlage – und das im Sommer wie im Winter. An sonnigen Tagen wird der überschüssige Strom in der Cloud gespeichert und dann wieder abgerufen, wann er benötigt wird. Dieses intelligente System konnten Kunden der SENEC.Cloud bisher nur für sich nutzen. Mit dem Angebot SENEC.Cloud Family & Friends profitieren jetzt auch Familienmitglieder und Freunde von dem intelligenten Speichersystem.

MIT SENEC.FAMILY &FRIENDS BIS ZU ZWEI WEITERE ABNAHMESTELLEN VERSORGEN

Um das Zusatzpaket SENEC.Family & Friends zu nutzen, wählen Kunden bei der Buchung Ihres SENEC.Cloud-Basispakets ein Paket mit größerer freier Rückliefermenge aus, um die Versorgung der zusätzlichen Abnahmestellen zu gewährleisten. Diese Rückliefermenge sollte durch die in der Cloud gespeicherte Grünstrom-Menge gedeckt sein. Bei einer in der Cloud gespeicherten Menge von 4.000 kWh und einem Eigenbedarf von 2.000 kWh bleiben dem SENEC-Kunden so 2.000 kWh, um damit Familie oder Freunde zu versorgen. Möglich sind bis zu zwei weitere Abnahmestellen innerhalb Deutschlands. Die Distanz zwischen dem SENEC-Speicher und der zusätzlichen Abnahmestelle spielt dabei keine Rolle.

SOFORT ZUBUCHBAR UND JEDERZEIT KÜNDBAR

Bestandskunden wählen das Zusatzpaket SENEC.Cloud Family & Friends schnell und einfach unter senec-ies.com. Den Lieferantenwechsel für die weiteren Abnahmestellen veranlasst SENEC unter Einhaltung der vertraglichen Kündigungsfristen. Pro SENEC-Kunde sind zwei weitere Abnahmestellen möglich. Mit einem monatlichen Beitrag von 7,50 € je Abnahmestelle werden Familie und Freunde mit grünem Strom aus der PV-Anlage versorgt. Das Zusatzpaket SENEC.Cloud Family & Friends ist jederzeit kündbar und entfällt automatisch bei Kündigung des SENEC.Cloud Basispakets.

Weitere Informationen unter www.senec-ies.com.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0